Adonisröschen am Großen Fallstein

Im nördlichen Harzvorland liegt der Große Fallstein, eine Muschelkalkerhebung, die von Mischwäldern bestanden ist. Ein großer Teil des Gebietes steht unter Naturschutz. Am Südhand bei Osterwieck gibt es ausgedehnte Kirschplantagen, im Frühjahr während der Blütezeit eine Augenweide. Wenn man die teilweise nicht mehr bewirtschafteten Plantagen durchstreift, wird man zu dieser Zeit auch auf Vorkommen des Frühlingsadonisröschen treffen, ein weiterer Grund, dem Fallstein einen Besuch abzustatten.
Hecken
Adonisröschen
Tischlerei
Osterwieck

Informationen zur Strecke

Start und Ziel:
Ortsmitte von Wiedelah
Länge, Steigung:
43 km, 240 hm
Wegebeschaffenheit:
Asphalt, breite Forstwege, schmale Wanderwege
Einkehrmöglichkeiten:
Fallsteinklause, Café "Zur Alten Tischlerei" in Wülperode